Schienenbau - Ergotherapie Palmié

Direkt zum Seiteninhalt
Ergotherapie > Therapieschwerpunkte
Ergotherapie Palmié
Therapieschwerpunkte - Schienenbau
Anmeldung

Für eine Neuanmeldung, Terminvereinbarung oder Terminänderung nehmen Sie bitte telefonisch zu uns Kontakt auf.

030 / 474 878 00

Alternativ können Sie auch unsere Kontaktseite benutzen.
Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.
Kooperationspartner

Schienenbau
Der Schienenbau ist ein Fachgebiet innerhalb der Ergotherapie.

Die Schiene ist ein Hilfsmittel, das vom Arzt als ergänzendes Heilmittel verordnet werden kann.

Die Verordnung für eine Schiene muss separat erfolgen. Sie ist nicht Bestandteil einer motorisch-funktionellen Handbehandlung.

Die Kosten für die Anfertigung einer individuell angepassten Schiene werden von den Krankenkassen übernommen,
wenn eine Verordnung vom behandelnden Arzt vorliegt.

Wir bauen maßgenaue temporäre Orthesen aus niedrigthermoplastischem Material.
Die Leistung beinhaltet die individuelle Herstellung und Anpassung von Orthesen sowie evtl. Änderungen,
die sich im Behandlungsverlauf ergeben können.

Schienen für junge Patienten werden den optischen Bedürfnissen der Patienten angepasst.
Durch die individuelle Herstellung und Anpassung haben die Schienen einen hohen Tragekomfort.
Mit Hilfe von Klettverschlüssen sind sie leicht anzulegen und abzunehmen.
Das Material ist leicht zu reinigen und erfüllt somit die hygienischen Erfordernisse.

Für die Sicherung höchster Qualität arbeiten wir zusammen mit Frau A. Bomholt Andersen.
Sie blickt auf eine langjährige Erfahrung im Schienenbau zurück, ist Buchautorin zu diesem Thema,
arbeitet als Dozentin an Ergotherapieschulen und gibt Kurse zum "Schienenbau".

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.
Schienenbau
Schienenbau
Schienenbau
Ergotherapie Palmié
Grabbealle 59
13156 Berlin
Ergotherapie Palmié
Grabbealle 59
13156 Berlin
Tel.: + 49 (0)30 474 878 00
Fax: + 49 (0)30 474 878 01
Zurück zum Seiteninhalt